la Cote Plage
 

Ende der 60er Jahre fährt mein Vater mit Boot durch Flüsse und Kanäle nach Südfrankreich.

So kommt er am Etang de Berre .. verliert sein Herz an "la Provence" und schafft "La Cote Plage".

Ein schöner Ort, direkt am Wasser, ein Durchschnitt von 3000 Stunden Sonnenschein pro Jahr (ja, ja, wirklich.. dank der berühmten Mistral!). Brauchst man mehr? Zum Schluss folge ich seinem Beispiel im 1981, jetzt lebe ich mit meinen Kindern Mike und Marc auch in das Land der “Cigales”.

 

 

 

"La Cote Plage" ist ein charmantes, privates Ferienort im Herzen der Provence, 3 km nördlich von der kleinen Stadt "Istres", gegenüber dem authentischen Fischerdorf "Saint Chamas".

4 Feriënwohnungen insgesamt in der Mitte Natur, gegen einen Hügel gebaut, jeder mit eigener Terrasse und einen atemberaubenden Blick über den Etang de Berre, dem größten Salzsee in Europa, die in offener Verbindung mit dem Mittelmeer ist in Martigues, auch genannt "la Petite Venise".

Es gibt das Schwimmbad, Trampolin, Tischtennis, etc.

Natürlich können Sie auch im See schwimmen. Sufplanken und kleine Boote können natürlich mitnehmen. Für Golfliebhaber sind da schöne Golfplätze in der Nähe.

 

Durch die zentrale Lage des Parks, können Sie, ohne zu viel zu fahren, viele der Provence sehen. Les Alpilles mit bekannten Orten Les Baux, St Remy de Provence und Fontvieille, La Côte Bleue und die Strände von Fos sur Mer und Martigues sind weniger als 20 Minuten entfernt.

Innerhalb von 40 Minuten sind Sie in Arles, Aix en Provence oder Marseille.

La Camargue, le Luberon und die Städte Avignon und Nimes sind in weniger als 1 Stunde entfernt.